Zucchini-Kartoffel-Pastete nach Sandner Art

Zutaten für 2 Personen 

  • ca. 300 g Kartoffel 
  • ca. 300 g Zucchini 
  • Sahne 
  • ca. 30 g frisch geriebenen Parmesan 
  • 40 g Butter 
  • 1 Lauchstange nur den weißen Teil in feine Ringe geschnitten 
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer 


Zubereitung

  1. Die Kartoffel in Salzwasser garen und anschließend schälen, in einer Schüssel mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken und den Parmesan sowie ca. 20 g Butter einrühren und leicht abkühlen lassen. 
  2. Zwei Zucchini in dünne Streifen schneiden und kurz in Salzwasser vorkochen, abtropfen lassen und zum trocknen auf ein Geschirrtuch legen. 
  3. Den Backofen auf 180°C vorheizen, eine Auflaufform mit Butter einfetten, die restlichen Zucchini klein gewürfelt und den Lauch in einem Topf mit zerlassener Butter bei mittlerer Temperatur garen, mit Salz und Pfeffer würzen, die Temperatur reduzieren, Sahne zugießen und weiterkochen bis sie eingedickt ist. Die Masse mit dem Kartoffelpüree vermengen. 
  4. Die Auflaufform mit den Zucchinistreifen belegen, die Kartoffelmischung darauf geben, glatt streichen und ca. 30 Minuten backen. Vor dem Stürzen auf eine Anrichteplatte leicht abkühlen lassen. 
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • super

    schmeckt köstlich