Gefüllte Spinat-Pfannkuchen nach Sandner Art

Zutaten für 2 Personen

Grundrezept für Pfannkuchen

  • 200 g Mehl
  • 2 Eier
  • ½ TL Salz
  • 300 ml Milch
  • 30 g Butter


Rezept für die Füllung

  • 200 g Spinat
  • 1 Schalotte
  • 2 Champignons
  • 3 EL Olivenöl
  • Butter nach belieben
  • 125 ml Sahne
  • 30 g Parmesan
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Salz und frisch gemahlenen Pfeffer


Zubereitung

  1. Pfannkuchen: Mehl, Eier und Salz in einer Schüssel verrühren, nach und nach die Milch und am Schluss die geschmolzene Butter einrühren, ca. 60 Minuten ruhen lassen und in einer beschichteten Pfanne mit wenig Butter dünne Pfannkuchen herstellen.
  2. Füllung: Spinat waschen und abtropfen lassen. Champignons putzen, halbieren und die Hälften in feine Scheiben schneiden. Die Schalotte und den Knoblauch fein hacken. Butter und Olivenöl in einer hohen Pfanne erhitzen, die Schalotten und die Zwiebel anbraten, den Spinat zugeben, Knoblauch darüberstreuen und mit Salz und Pfeffer würzen, mit Sahne ablöschen, zugedeckt ca. 5 Minuten garen. Die Pfannkuchen mit der Spinatmischung belegen und einrollen. Die Röllchen in eine gebutterte Auflaufform geben mit der restlichen Spinatsoße übergießen, Parmesan darüber streuen und im vorgeheiztem Backrohr bei 220° C ca. 15 Minuten überbacken.
  3. Heiss servieren.


Eine feine Beilage zu Fisch oder einem feinen Rindfleisch oder nur mit einem kräftigen Glas Rotwein servieren.

Zutaten: Spinat
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Champignons Champignons
12,95 € / Kilogramm
Knoblauch Knoblauch
20,00 € / Kilogramm