Spitzkohl gratiniert nach Sandner Art

Zutaten für 2 Personen

  • 1 kleines Spitzkraut
  • 1 handvoll Rosinen
  • 150 ml Sahne
  • 1 TL Senf mittelscharf
  • 250 g Nudeln (Farfalle)
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 EL geriebener Grana Padano, (Parmesan)
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer 

Zubereitung

 

  1. Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze oder 180°C Umluft vorheizen.
  2. Den Spitzkohl halbieren, vom Strunk befreien und in feine Streifen schneiden. In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze mit Olivenöl anbraten. Salzen und pfeffern, die Hälfte in eine Schüssel geben und mit den Rosinen vermischen.
  3. Sahne und Senf zum Spitzkohl in die Pfanne geben, kurz aufkochen lassen. In der Zwischenzeit die Nudeln in Salzwasser al dente kochen. Abgießen und tropfnass mit dem Sahne Spitzkohl vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
  4. Die Nudelmischung in die Auflaufform geben, mit dem Parmesan bestreuen und die Rosinen-Spitzkohlmischung oben verteilen. Ca. 10 Minuten im Ofen gratinieren, falls es zu dunkel werden sollte, mit Alufolie abdecken.
Dazu passt ein kräftiger Rotwein.
Zutaten: Spitzkraut, Rosinen
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Spitzkraut Spitzkraut
4,95 € / Kilogramm