Romanesco-Zitronen-Nudeln nach Sandner Art

Zutaten für 2 Personen

  • ca. 400 g Romanesco oder Brokkoli
  • 250 g Spaghetti oder Bandnudeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 süße Zwiebel
  • 1 Amalfizitrone
  • Sahne
  • Parmesan
  • Olivenöl
  • Salz, frisch gemahlenen Pfeffer, Zucker


Zubereitung

  1. Den Romanesco in kleine Röschen zerteilen und im Salzwasser ca. 2 Minuten garen, abtropfen lassen und beiseite stellen. Im Romanesco-Kochwasser die Spaghetti garen. 
  2. Die fein gehackten Zutaten (Knoblauch, süße Zwiebel) in einer Pfanne mit Olivenöl geben und leicht anschwitzen, Romanesco und eine Tasse vom Kochwasser sowie einen Schuss Sahne zugeben und ca. 5 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
  3. In einer separaten Pfanne die dünn geschnittene und geviertelte Amalfizitrone mit Olivenöl und Zucker kandieren. 
  4. Nudeln zum Romanesco geben, die kandierten Zitronen unterheben, auf Teller anrichten und mit reichlich Parmesan bestreut, servieren.


Ein feines mediterranes Nudelgericht zu dem ein frischer Weißwein serviert, den Genuss abrundet.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Amalfizitronen Amalfizitronen
12,95 € / Kilogramm
Knoblauch Knoblauch
20,00 € / Kilogramm
Romanesco Romanesco
6,95 € / Kilogramm